Sie sind hier: Anka Kröhnke
04:49, 29.05.2024

Schlossstraße 4
18225 Kühlungsborn
fon 038293.15339
mobil 0170.6157306

info(at)anka-kroehnke(dot)de

www.museum-atelierhaus-roesler-kroehnke.de

 

Arbeitsbereich:
Objektkunst

Spektrale Dynamik
1987, halbtransparentes Relief, 250x160 cm, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Weißes Relief
2008, CDs auf Stapelholz, 120x120 cm
Der Dachdecker war da
1996, Holzcollage, d 88 cm
Garten im Juni
2003/05, Getränkedosen, zerschnitten und geflochten, 100 x 100 cm, Privatbesitz

Vita:

1940 In Berlin als Tochter der Malerin Louise Rösler und des Malers Walter Kröhnke geboren

1960 Abitur, anschließend Studium an der Meisterschule für das Kunsthandwerk Berlin

1965 Staatliches Abschlussdiplom, Werkstatt in Berlin

1969 Werkstatt in Hamburg – Staatspreis der Kunsthandwerkermesse

1973 Preis der Behörde für Wissenschaft und Kunst, Hamburg

1979 Bayerischer Staatspreis

1981 Preis für das beste Einzelstück der Handwerkskammer Hamburg

1982/83 Lehrauftrag an der Fachhochschule Hamburg

1984 Berufung für eine Professur in Bielefeld, die sie nicht annahm, um frei zu arbeiten

1985 Preis der Freien und Hansestadt Hamburg für das Kunsthandwerk – Erstverleihung

1993 Lotte-Hofmann-Gedächtnis-Preis

2000 Preis des Norddeutschen Kunsthandwerks

2003 Umzug nach Kühlungsborn

2004 Eröffnung des Museums „Atelierhaus Rösler-Kröhnke“