Sie sind hier: Hildegard Mann
03:19, 29.05.2024

Dorfstraße 7
23936 Bössow
fon 0179.9882596
fax 04539.891675

hilli.mann(at)gmx(dot)de
www.hilli-mann-kunst.de

Arbeitsbereiche:
Installation, Objektkunst

Endlos

2007, 80 x 120 cm, Pigmente Japanpapier auf Holz

Im Schweben

2007, 150 cm Höhe x 80 - 100 cm Durchmesser, Installation, Pigmente, Zeichenpapier

Nachtflug

2009, 130 x 122 cm, Pigmente, Japanpapier auf Holz

Vita:

1945 geboren in Wolfenbüttel
1966 Studium Uni Heidelberg und Mainz
Seit 1970 Fortbildungen und Sommerakademien
z.B.: Pentiment Hamburg und Bundesakademie Wolfenbüttel
1999 Mitglied im Kunstverein Bargteheide
Seit 2002 Kunstschule Lübeck
Seit 2002 Studium der Bildhauerei
Seit 2007 Mitglied der IAPMA
Seit 2007 Fortbildungen Frauenbildungsnetz M-V
Seit 2008 Mitglied im Künstlerbund MV

Einzelausstellungen (Auswahl)
2010 Papierkunst, Papiermuseum Gleisweiler.
2009 ...endlos... Rathaus Reinbek.
2006 ... und unter mir ein Leuchten - Paperart, Innovationszentrum Lübeck.
2005 Beginen - Dt. Kirchentag, Hannover.
Ein weites Feld - Paperart, Bad Oldesloe.
2004 Beginen - Museumsnacht Ägidienhof, Lübeck.
2000 Margarete-Sulamith - Installation in Wuppertal, Alte Synagoge.  Mit den Augen der Zeit, Kulturabteilung Stadt Reinfeld, Alte Schule.
1999 Bewegung bewegt Wege, Bargteheide - Altes Stellwerk.
1998 Vergangenes - Vergängliches - Neues, Lübeck

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl)
2008 Was kostet die Welt, Finanzministerium Kiel, Schleswig-Holstein. Wasserzeichen I Lesum, Kulturforum Bremen (K). papier=kunst 6, im KunstLANDing, Neuer Kunstverein nkV Aschaffenburg (K).
2007 Schwarz auf Weiß, IAPMA-Ausstellung, Odenwaldmuseum Michelsstadt.
2006 30 Jahre Kunstverein Bargteheide, Stormarnhaus Kreis Stormarn, Bad Oldesloe (K).
2005 Rote Schuhe - Andersens Märchen, Museum Behnhaus Lübeck. Über dem Meer - Wasserwege - ein blaues Band, Lübeck, Finnisches Konsulat.
2004 Dan-Art - Leben zwischen Rot und Weiß, Lübeck. Schwedischblau und Sonnengelb, Lübeck, Possehl-Stiftung.
2001 25 Jahre Kunstverein Bargteheide, Ausstellung im Stadthaus. Frauenkulturhaus, Hamburg Eröffnungsveranstaltung.
2000 So ist die Poesie - in gewissem Sinn - ein Thema ohne Ende ..., Galerie Bornemann Lübeck mit Dt.-Ital. Gesellschaft